Skip to main content

Speicherkarte für Ihre Dashcam

Den schließlich sind Aufnahmen ohne Speicherkarte nutzlos. Doch welche sollten Sie kaufen für Ihre Dashcam? Wir wollen Ihnen helfen einen Fehlkauf zu vermeiden. Deshalb haben wir hier einige Wissenswerte Informationen für Sie vorbereitet die wir Ihnen gerne auf den Weg geben würden bevor Sie die erstbeste Speicherkarte kaufen.

Transcend TS16GUSDCU1 Class 10 Premium microSDHC 16GB

4,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
SanDisk Ultra 16GB microSDHC Speicherkarte Class 10, U1, A1

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
Intenso Micro SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte inkl. SD-Adapter (UHS-I)

4,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
SanDisk Extreme PRO 32 GB SDHC, Class 10, U3, V30

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
Samsung EVO Plus Micro SDXC 64GB bis zu 100MB/s, Speicherkarte (inkl. SD Adapter)

14,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
SanDisk Extreme 32 GB microSDHC Speicherkarte + SD-Adapter

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*
Samsung EVO Plus Micro SDXC

14,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Preis bei prüfen*
SanDisk Ultra microSDHC 32GB – Class 10 Speicherkarte

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*

Worauf beim Kauf achten?

Der wichtigste Faktor einer passenden Speicherkarte ist die Geschwindigkeit. Das Stichwort lautet Geschwindigkeitsklasse. Hier wird man zwangsläufig mit Begriffen wie „Class10“ oder „U1/UHS1“ torpediert. Wir klären kurz auf:

Class 10minimale Schreibgeschwindigkeit von 10Mbyte pro Sekunde
U1/UHS1findet sich in schnelleren Schreibgeschwindigkeiten

 

Auf diese Geschwindigkeitsklassen sollte man achten, da eine zu langsame Geschwindigkeit die Aufnahme beeinflussen bzw. Unbrauchbar machen kann. Und das ist nun wirklich nicht Sinn der Sache.

Da es von Modell zu Modell unterschiedlich ist empfiehlt es sich hier die Beschreibung des Herstellers zu durchstöbern. Diese verschafft Klarheit.

Die meisten Dashcams setzten eine „Class10“ SD Karte voraus.


Wieviel Kapazität sollte die Speicherkarte haben?

Kurz und Knapp gesagt wäre eine Größe von max. 32GB empfehlenswert, gerade dann wen das Datenblatt oder die Anleitung keine Informationen zur Verfügung stellt. An die Empfehlung des Herstellers sollte man sich in der Regel halten. Dennoch gibt es bereits viele Modelle die eine Kapazität von bis zu 128GB unterstützen.


Wie groß sind die Videodateien?

Das ist natürlich schwer zu sagen, da dies von viele Faktoren abhängt. Eine Videodatei mit Ton beeinflusst die Videokapazität bereits beträchtlich. Weiterhin kann das Aufnehmen der GPS Daten die Videozeiten beträchtlich verkürzen. Das sollte man natürlich immer im Hinterkopf behalten.

Grundsätzlich kann man bei einer 32GB SD Karte von ca. 4-6Std Videomaterial ausgehen. Dies ist jedoch nur eine Einschätzung aus persönlicher Erfahrung und gibt keine Garantie auf die tatsächlich entstehenden Videomaterialzeiten.


Fazit

Machen Sie sich lieber vor dem Kauf schlau welche SD-Karte für Ihre Dashcam vorausgesetzt wird. Schließlich wäre es doch Schade wen man eine neue Dashcam Zuhause hat, die Sehnsüchtig auf Ihre erste Aufnahme wartet und es letztlich an einer kleinen Unachtsamkeit scheitert. Der Ärger wäre hinterher Groß und mit weiteren Wartezeiten auf die neue „passende“ Speichereinheit verbunden.

Wir wünschen Gute Fahrt und Tolle Aufnahmen!

 

 

Noch nicht das passende Zubehör dabei?

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher: